Nachrichten

Synode berät über ein Leitbild für den Kirchenkreis

Bad Kreuznach. Die Synode des Kirchenkreises An Nahe und Glan tritt am Samstag, 15. Juni, 8.30 Uhr, zu ihrer Tagung im Gemeindehaus Hargesheim der Ev. Kirchengemeinde Roxheim zusammen. Das Gremium tagt öffentlich. Ihm gehören mehr als hundert Abgeordnete der 28 Kirchengemeinden sowie Vertreter verschiedener Arbeitsgebiete an.

Die Synode nimmt ihren Auftakt mit einer Andacht, die Pfarrer Sebastian Gutzeit halten wird. Auf der Tagesordnung steht die Diskussion über ein Leitbild für den Kirchenkreis unter der Überschrift: „Lass uns den Weg der Gerechtigkeit gehen.“ Darüberhinaus wird über den Stand der Prioritätendiskussion berichtet werden. Ein Bericht zur Gemeindegliederentwicklung und zur Pfarrstellenrahmenplanung wird sich anschließen. Der Nominierungsausschuss soll eine neue Geschäftsordnung erhalten und einige Anträge sollen beschlossen werden. Berichte aus der Stiftung kreuznacher diakonie und der Gender-Konferenz werden sich anschließen, bevor die Synodalen einige Nachwahlen vornehmen werden.

07.06.2019 – pd