Nachrichten

Neuer Kalter Krieg? - Friedenswochen vom 08. bis 22. 11. 2017 in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Vom 8. 11. bis 22. 11. 2017 organisieren Netzwerk am Turm und friedenspolitisch engagierte Organisationen und Parteien die Bad Kreuznacher Friedenswochen. 

Mit dem Verhältnis des Westens zu Rußland setzt sich eine Veranstaltung am 8. November, 20 Uhr im Bonhoeffer-Haus auseinander.

Der Journalist Otmar Steinbicker aus Aachen spricht über "Rußland - Freund? Feind? Verhandlungspartner?"

Das Netzwerk am Turm hat einen Referenten eingeladen,  der nicht nur innerhalb der Friedensbewegung gut vernetzt ist, sondern auch vielfältige Kontakte mit hohen Militärs in Europa hat und mit diesen intensive Gespräche führt.

Zum Thema: Die Welt ist wieder unsicherer geworden. Atomwaffen werden modernisiert und neu entwickelt. Nordkorea und die USA rüsten nicht nur verbal auf. Beide drohen sich gegenseitig mit Krieg.

Vor diesem Hintergrund ist das Verhältnis der EU und der NATO zu Rußland von großer Bedeutung. Droht ein neuer Kalter Krieg oder gibt es Chancen für eine neue Entspannungspolitik? Dieser Frage wird an dem Abend nachgegangen.

Otmar Steinbicker ist Herausgeber des Aachener Friedensmagazins aixpaix.de und schreibt für diverse Medien. 


Dateien:
Infoblatt-2017.pdf217 K