Nachrichten

Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich

Die Gruppe bei der Stadtführung

Bad Kreuznach. Ehrenamtliches Engagement ist nicht selbstverständlich. Deshalb ist es wichtig, sich bei den Menschen zu bedanken, die ihre Freizeit nutzen, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Das dachten sich die Mitarbeiterinnen der Schwangerenberatungsstelle und des Betreuungsverein des Diakonischen Werkes und nahmen ihr diesjähriges Sommerfest am 27.06.2017 im Bonhoeffer-Haus zum Anlass, sich bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern für ihren großen Einsatz zu bedanken. „Das ehrenamtliche Engagement ist eine unerlässliche Stütze unserer Arbeit“, so begrüßten die Veranstalterinnen die Anwesenden und bedankten sich mit Kaffee und Kuchen und einem kleinen Präsent bei den Menschen, die sich im Projekt „wellcome – praktische Hilfen nach der Geburt“ einbringen oder eine rechtliche Betreuung führen. Die Gäste nutzten die Sommerbegegnung aber nicht nur zum Feiern, sondern auch zum Erfahrungsaustausch. Im Anschluss fand eine Stadtführung im Salinental statt, die trotz des Regens von den Anwesenden mit Begeisterung angenommen wurde. 

 

30.06.2017 - Birgit Mengel