Nachrichten

Mahnwache am Antikriegstag

Bad Kreuznach. Anlässlich des Antikriegstages am 1. September 2020 veranstaltet  das Netzwerk am Turm um 17.00 Uhr auf dem Salinenplatz in Bad Kreuznach eine Mahnwache für den Frieden. Auch die Gruppe „ Aktiv für Frieden" ist bei der Aktion beteiligt. In diesem Jahr werden Unterschriften für den Appell „Geld für Gesundheit statt Rüstung“ gesammelt: "Statt Geld für Panzer oder Kampfflugzeuge auszugeben, brauchen wir mehr Intensivstationen und vor allem gut ausgebildetes sowie gut bezahltes Personal in allen Gesundheitsbereichen. Sparen wir an der Rüstung und investieren wir in das Leben! Honorieren wir die Arbeit von Pflege- und Klinikpersonal angemessen!

Daher fordern wir zu den bevorstehenden Verhandlungen des Bundeshaushaltes 2021 die Bundesregierung sowie alle Abgeordneten auf,  die Rüstungsausgaben zu reduzieren und das Geld stattdessen in das Gesundheitswesen zu investieren“ heißt es im Aufruf zur Mahnwache (----> Link).

28.08.2020 - Siggi Pick