Nachrichten

Online Speak-Dating – ein Weg auch in Coronazeiten neue Leute kennenzulernen

Bad Kreuznach. Freunde treffen, neue Leute kennenlernen, neue Kontakte knüpfen? In Zeiten der Pandemie ist das Leben gerade für junge Leute nicht leicht. Noch schwieriger ist es für diejenigen, die Deutsch nicht als Muttersprache haben und eigentlich nach Gelegenheiten suchen ihr Gelerntes aus dem Sprachkurs anzuwenden. 

Aktiv für Flüchtlinge und die Stadtjugendförderung Bad Kreuznach suchten gemeinsam nach einer Möglichkeit, bei der junge Menschen im virtuellen Raum Kontakte knüpfen können. Ein Speak-Dating in der Stadtbibliothek mit persönlicher Teilnahme aller Akteure hatte Aktiv für Flüchtlinge in den vergangenen Jahren – vor Corona -  schon zweimal mit Erfolg durchgeführt. Warum sollte das nicht auch virtuell möglich sein? 

Ein erstes online Speak-Dating fand im Februar 2021 statt.

Eingeladen waren 10 junge Menschen, 5 mit Muttersprache deutsch und 5, die Sprechgelegenheiten suchten. Nach einem kurzen Anfang mit allen zusammen, wurden jeweils zwei Teilnehmende von der Moderatorin in einen eigenen Raum geschickt. 10 Minuten hatten sie Zeit etwas voneinander zu erfahren. Danach wurde gewechselt, so dass am Ende alle miteinander gesprochen hatten. Eine Rückmeldung an die Organisatorinnen ermöglichte im Anschluss sich  - wenn gewünscht -  wiederzutreffen. 

Eine Teilnehmerin berichtet: „Ich hatte die Möglichkeit, mich mit verschieden Menschen jeweils 10 Minuten lang auszutauschen. Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte. Die Geschichten waren hoch interessant und sehr emotional. Schnell war klar, dass wir viel voneinander lernen können. Verschiedene Sprachen, verschiedene Kulturen - eine Menge Gesprächsmaterial. Jedoch sprachen wir auch über viele Themen, in denen wir sehr ähnliche Gedanken und Erfahrungen teilten; Freundschaft, Liebe, Vertrauen…

Ein weiterer sehr positiver Punkt war, dass man zu Corona-Zeiten die Chance hatte, neue Leute kennen zu lernen. Beide Seiten waren sehr dankbar für dieses virtuelle Treffen. Auch wenn es Online war, hat man die Freude und die Euphorie des anderen gespürt.

Dadurch, dass wir jeweils immer nur 10 Minuten Zeit hatten, um uns kennen zu lernen, hat das Speak-Dating Lust auf weitere Gespräche geweckt. Eine Woche nach dem Speak-Dating erhielt ich eine liebe Nachricht von einer jungen Frau, die ich beim Speak-Dating kennengelernt habe. Mittlerweile haben wir ein langes, aufschlussreiches Telefonat und einen wunderschönen und lustigen Spaziergang zusammen erlebt. Ich bin sehr dankbar dafür. Es bereitet mir große Freude, mich regelmäßig mit ihr austauschen zu dürfen.“

Das nächste online Speak-Dating findet statt am 11. März 2021 von 16.00 bis 18.00 Uhr. Interessierte junge Menschen sind herzlich eingeladen sich hierfür bei Aktiv für Flüchtlinge bei Susanne Syren anzumelden.

Kontakt: ehrenamt@auslaenderpfarramt.de oder 0671-483 77 99

02.03.2021 - Susanne Syren