Nachrichten

Maskenverkauf gegen Spende für Seenotrettung

Bad Kreuznach. „Masken und dabei die Seenotrettung unterstützen. Superidee! Ich bin heute extra nach Bad Kreuznach gekommen um an Ihrem Stand Masken zu bekommen.“ Das waren Reaktionen von Besuchern des Standes von Aktiv für...[mehr]



Kampf gegen Virus und Hunger - Soforthilfe für die Partner in Ruanda

Ein dringender Ruf um Hilfe erreicht den Kirchenkreis An Nahe und Glan aus seiner Partnerregion Rubengera in Ruanda. Die von der Regierung verfügten strikten Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie treffen insbesondere...[mehr]



75 Jahre Kriegsende: Zum „Nie wieder!“ gehört auch ein „Immer wieder!" - Präses Manfred Rekowski schreibt zum Gedenktag 8. Mai in seinem Blog

Düsseldorf (7. Mai 2020). Zur Anti-Kriegs-Mahnung „Nie wieder!“ gehört für ihn auch die Aufforderung „Immer wieder!“ – die Aufforderung, immer wieder einzutreten für Frieden, Versöhnung und Gerechtigkeit. Das unterstreicht...[mehr]



Präses Rekowski: „Gottesdienste werden nicht sein, wie wir sie kannten" - Enge Schutzregeln für die Wiederaufnahme / Sorgsame Vorbereitung

Düsseldorf (30. April 2020). „Mit der Ermöglichung von Präsenzgottesdiensten hoffen viele Gemeindemitglieder auf ein normales kirchliches Gemeindeleben“, sagt Präses Manfred Rekowski. „Doch auch, wenn wir grundsätzlich wieder...[mehr]



Aus Corona-Hilfsfonds werden Laptops angeschafft

BAD KREUZNACH. Die Mitarbeitenden der Kinder- Jugend- und Familienhilfe stecken nach wie vor in einer besonderen Zwickmühle fest: trotz beginnender Lockerungen trifft die Corona-Krise insbesondere die Wohngruppen hart. Die Rede...[mehr]



Absage der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bad Kreuznach e.V.

Bad Kreuznach. Aufgrund der derzeitigen Situation muss die für den 13. Mai 2020 in unserem Programmflyer ausgedruckte Mitgliederversammlung zu unserem Bedauern auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Sobald wieder...[mehr]



Beschäftigte können ab 4. Mai Arbeit wieder aufnehmen - Akribisch vorbereitet für Öffnung der Werkstätten

BAD KREUZNACH In den Eingangsbereichen der Werkstattgebäude sind Wegführungen sauber abgeklebt, Nebeneingänge geöffnet und getrennte Treppenaufgänge ausgeschildert. Ab kommenden Montag erwarten die Mitarbeitenden der Werkstätten...[mehr]



Nach oben