Nachrichten

Vieles im Verborgenen erreicht - Wolfgang Müller im Ruhestand

Pfarrer Wolfgang Müller verabschiedete sich mit einem Gottesdienst aus dem aktiven Dienst in der Stiftung kreuznacher diakonie. Ganz seiner Vorliebe für Musik entsprechend hatte er nicht um Worte der Verabschiedung gebeten,...[mehr]



Weltgebetstag mit allen Sinnen

Bad Kreuznach. Seit mehr als 50 Jahren wird an der Nahe schon der Weltgebetstag vorbereitet. Dieses Jubiläum feierten am Abend des Freitags der vergangenen Woche – trotz des angekündigten Eisregens - etwa 50 Gäste im Pfarrsaal...[mehr]



Heimat aus verschiedenen Blickwinkeln - Ausstellung im Dietrich-Bonhoeffer-Haus

Bad Kreuznach. Gefühle, Wünsche und Sehnsüchte, die sich um den Begriff „Heimat“ ranken, stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die vom 26. Januar bis zum 24. Februar im Foyer des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Bad Kreuznach zu...[mehr]



Schulreferate wandeln sich – Neues gemeinsames Fortbildungsprogramm

Mit Beginn des Jahres 2016 hat sich die Landschaft der Schulreferate in den evangelischen Kirchenkreises im südlichen Teil der rheinischen Kirche verändert. Die Vakanz in den der Schulreferaten Trier und Simmern-Trarbach war...[mehr]



Michel Mort ist eine der Hauptfiguren - Marita Spang liest aus ihrem Roman „Blut und Seide“

Bad Kreuznach. Die Autorin und Psychologin Marita Spang stellte ihren neuen Roman „Blut und Seide“ während einer Benefizlesung im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zugunsten der Flüchtlingshilfe Bad Kreuznach vor. „Blut und Seide“ spielt...[mehr]



Inspiriert und pragmatisch – Erste Eindrücke von der Landessynode

Bad Sobernheim/Bad Neuenahr. Fünf Männer und Frauen aus dem evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan nehmen derzeit an der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland teil. Neben Superintendent Marcus Harke sind dies...[mehr]



50 Jahre Weltgebetstag an der Nahe

Bad Kreuznach. Seit 50 Jahren wird an der Nahe mittlerweile der Weltgebetstag gefeiert. Dieses Jubiläum will der ökumenische Vorbereitungskreis am Freitag, dem 22. Januar 2016 um 18.30 Uhr Pfarrsaal der St. Franziskus Kirche...[mehr]



Nach oben