Nachrichten

Ich will keine Angst mehr haben!

Roxheim. Jugendliche der evangelischen Jugend im Kirchenkreis An Nahe und Glan aus den drei Kirchengemeinden Bad Sobernheim, Roxheim, Bad Kreuznach und Meisenheim zeigen in einem Theaterstück, was ihnen die Reformation und Martin...[mehr]



Andacht „Auf ein Wort“ am 22. September um 18 Uhr in der Schlosskirche Meisenheim - Kanzelrednerin: OStD i.K. Karin Hofmann

Meisenheim. „Auf ein Wort“ – unter diesem Motto bitten verschiedene evangelische Kirchengemeinden im Kirchenkreis An Nahe und Glan engagierte und kritische Christen aus der Region auf die Kanzel. „Dem Volk aufs Maul schauen“,...[mehr]



Jährlichen Tagung für ehrenamtliche Betreuer - Gemeinsame Fahrt nach Ingelheim

Meisenheim. In Meisenheim startete der Bus zur Fahrt nach Ingelheim. Der Regionalausschuss Südrhein des diakonischen Fachverbandes der Betreuungsvereine lud zu seiner jährlichen Tagung für ehrenamtliche Betreuer ein. In der...[mehr]



Jüdisches Gotteshaus lebt weiter – Präses Rekowski besucht die Bücherei in Bad Sobernheim

Bad Sobernheim. Bei seinem Besuch im Kirchenkreis An Nahe und Glan machte Präses Manfred Rekowski auch Station in Bad Sobernheim, wo er die öffentliche Bücherei im Kulturhaus Synagoge besuchte. Die Bibliothek wird von der Stadt...[mehr]



Faires Frühstück 2017 - mit Produzenten-Besuch aus Amazonien

Perspektiven für Mensch und Umwelt: Fairer Handel schützt den Regenwald[mehr]



„Auf ein Wort“ – anders als geplant mit Pfarrer Rüdiger Dunkel - Monsignore Stephan Wahl im Stau

Winzenheim. Eine interessante Fortsetzung erfuhr die Andachtsserie „Auf ein Wort“. Als zweiter Prediger der Reihe, die der evangelische Kirchenkreis An Nahe und Glan zum Reformationsjubiläum aufgelegt hat, sollte Monsignore...[mehr]



»INITIATIVE ESSBARES Bad Kreuznach« - EINE BESSERE WELT IST PFLANZBAR!

Sie und ihr seid herzlich eingeladen, unsere Stadt essbar blühend und vielfältig zu machen... Im Pfarramt für Ausländerarbeit und im Jugendreferat des Kirchenkreises An Nahe und Glan ist die Vision entstanden, einen...[mehr]



Nach oben