Nachrichten

Weltreise durch Wohnzimmer

Bad Kreuznach. In jeder Stadt gibt es Menschen, die gerne von ihrer alten Heimat erzählen und Personen, die sich für Menschen und ihre Erzählungen interessieren. Die Weltreise durch Wohnzimmer gibt jetzt auch in Bad Kreuznach...[mehr]



Erinnerung an Heinz Hesdörffer – Ein Bad Kreuznacher Holocaust-Überlebender

Wir brauchen nicht nur „Zahlen und Fakten der Historiker, sondern auch die Schilderung einzelner Schicksale“ [mehr]



Das Ende der westlichen Weltordnung -Eine Erkundung auf vier Kontinenten

Lesung und Gespräch mit Andrea Böhm, Journalistin (Zeit)[mehr]



Bedrohung durch tief verwurzelten Antisemitismus ist auch heute noch real - Präses Manfred Rekowski zum Holocaust-Gedenktag

Düsseldorf. Gegen jegliche Form von Antisemitismus entschieden aufzutreten, dazu hat Präses Manfred Rekowski angesichts eines immer lauter werdenden judenfeindlichen Denkens, das auch vor Angriffen auf Menschen und Synagogen...[mehr]



Kirche an der Seite der Schwachen - An Nahe und Glan auf der Landessynode stark vertreten

Kreis Bad Kreuznach/Bad Neuenahr. Eine starke Delegation vertrat den Kirchenkreis An Nahe und Glan auf der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in Bad Neuenahr. Im Mittelpunkt der fünftägigen Beratungen...[mehr]



Neujahrs-Benefizkonzert des Milal Missionary Choir e.V. in der Schlosskirche zu Meisenheim

Meisenheim. Der Milal Missionary Choir e.V. gibt das Neujahrs-Benefizkonzert am Samstag, 25.01.2020 um 17Uhr in der Schlosskirche Meisenheim.  Der Milal Missionary Choir ist ein sich selbstfinanzierender christlicher Chor....[mehr]



Dokumentarfilm „Schritte ins Ungewisse“ - Donnerstag, den 30. Januar 2020 - 19.30 Uhr in der LOGE Bad Kreuznach

Bad Kreuznach. Aus Anlass des Geburtstages von unserem Bad Kreuznacher Zeitzeugen Heinz Hesdörffer, verstorben am 3. Mai 2019, erinnern das Bildungswerk Heinz Hesdörffer, die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit...[mehr]



Nach oben