Nachrichten

Auch in der Corona-Krise hat die Familienberatungsstelle ein offenes Ohr für Eltern und Kinder

Bad Kreuznach. Die Corona-Pandemie fordert Familien und Kinder besonders und kann durch die Einschränkungen Unsicherheiten bei der Gestaltung des Familienalltags auslösen. Viele Familien müssen sich immer wieder aufs Neue...[mehr]



Landtagswahl in Rheinland-Pfalz: Kirchen rufen zu Wahlbeteiligung auf - Eindringlicher Appell für politisches Engagement in der Corona-Krise

Düsseldorf (1. März 2021). Die katholischen Bistümer und evangelischen Landeskirchen in Rheinland-Pfalz rufen anlässlich der Landtagswahl am 14. März 2021 Bürgerinnen und Bürger dazu auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen....[mehr]



Beratung und Unterstützung in der Schwangerschaft - Die Schwangerenberatung des Diakonischen Werkes steht Ratsuchenden weiterhin zur Verfügung

Bad Kreuznach. Seit 45 Jahren gibt es die gemeinnützige Beratungsstelle des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis An Nahe und Glan (DW). Die vom Land Rheinland-Pfalz anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle berät im Jahr...[mehr]



Online Speak-Dating – ein Weg auch in Coronazeiten neue Leute kennenzulernen

Bad Kreuznach. Freunde treffen, neue Leute kennenlernen, neue Kontakte knüpfen? In Zeiten der Pandemie ist das Leben gerade für junge Leute nicht leicht. Noch schwieriger ist es für diejenigen, die Deutsch nicht als Muttersprache...[mehr]



Ökumenisches Friedensgebet am Aschermittwoch

Bad Kreuznach. Am Mittwoch, 17. Februar findet um 19.00 Uhr in der Kreuzkirche ein Ökumenisches Friedensgebet statt.  Gemeinsam mit Christen aus dem Iran wird zum Beginn der Fastenzeit das Hungertuch von Misereor und Brot...[mehr]



Paul Schneider als Pate der neuen Gemeinde - Fusion von Bad Sobernheim und Staudernheim Anfang 2022

Bad Sobernheim/Staudernheim. Paul-Schneider-Gemeinde – so soll die neue evangelische Kirchengemeinde heißen, die nach der Fusion von Bad Sobernheim und Staudernheim zum 1. Januar 2022 aus der Taufe gehoben wird. Die Presbyterien...[mehr]



Pastoraler Dienst im Übergang in Meisenheim

Meisenheim. Ab 1. Februar 2021 wird Pfarrer Christian Schucht einen „Pastoralen Dienst im Übergang“ in Meisenheim versehen. Als erste Kirchengemeinde im Südrhein der Landeskirche wird Meisenheim vom Pastoralen Dienst im Übergang...[mehr]



Nach oben