Nachrichten

Kantatefest 2018 am Samstag, 25. August in Bad Kreuznach, Beginn 10 Uhr, Ende 16.30 Uhr, Pauluskirche

Cindy Rinck

Marion Kutscher

Sun Kim

Alle Chöre und Posaunenchöre sind herzlich eingeladen zu einem musikalischen Tag in Bad Kreuznach. Ach Einzelpersonen, die aktuell in keinem Chor Mitglied sind, sind herzlich willkommen.

Die Chöre singen, die Posaunenchöre blasen. Ein bis zwei Stücke werden dann mit allen gemeinsam musiziert.Eine kleine Auswahl der geprobten Stücke wird in einer abschließenden Andacht aufgeführt. Das Ziel des Tages ist aber nicht, dass möglichst viele Werke aufführungsreif geprobt werden. Eher soll es ein vergnügtes Schnuppern in neue Stücke sein. Kanon, Quod libet...einfach schöne Stücke, die Freude machen!Für Mittagessen, Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

Neu in diesem Jahr!Es gibt für die SängerInnen und die BläserInnen jeweils eine zweite Gruppe, die sich für eine kurze Turboprobe (etwa 90-120 Minuten) von der Hauptgruppe löst.

Das Ziel: Anspruchsvolle Werke werden mit anderen ambitionierten Musikern ohne viel Proberei musiziert.

Chor: Abendlied von Rheinberger

Bachmotette „Jesu meine Freude“ (eventuell nur Auszüge)

Bläser: Cantate Domino von Monteverdi

Jubilus von Nagel (eventuell noch weitere)

Die Noten werden im Vorfeld verschickt.

 

Anmeldungen bitte möglichst frühzeitig, spätestens bis 13. August an Kreiskantorin Cindy Rinck: cindy.rinck@ekir.de

 

Auch in diesem Jahr freuen wir uns, dass sich vier professionelle DirigentInnen zusammengetan haben:

Marion Kutscher betreut als Regionalposaunenwartin die Bezirke Wied und An Nahe und Glan. Sie studierte im Hauptfach Trompete, Instrumentalpädagogik und Orchestermusik. Schon während ihres Studiums spezialisierte sie sich auf die Naturtrompete. Seitdem spielt sie in verschiedenen Ensembles. Hervorzuheben sind besonders Konzerte mit ihrem Orchester “Les musiciens du prince“, das u.a. in der neu eröffneten Elbphilharmonie spielte. Sie leitet seit 2010 den Bläserchor der Herrnhuter Brüdergemeine Neuwied und gibt Trompetenunterricht.

Heinz-Günter Nuck studierte Orchestermusik mit Hauptfach Trompete an der Hochschule für Musik in Dresden. Er hatte verschiedene Orchesterengagements: Landestheater Eisenach, Philharmonisches Orchester Erfurt, u.a.. Er absolvierte auch eine Ausbildung als Intonateur für Kirchenorgeln. Er leitet als Dirigent verschiedene Blasorchester und konzertiert regelmäßig in der Region.

Sun Kim studierte Klavier (Bachelor of Musik) und Pädagogik (Bachelor of Child De- velopment & Education) in Südkorea. An der Musikhochschule Mainz absolvierte sie im vergangenen Jahr den Studiengang "Kirchenmusik B". Seit November 2016 ist sie B-Kantorin der ev. Kirchengem. Meisenheim. Neben dieser Tätigkeit studiert sie Master Kirchenmusik in Heidelberg.

Cindy Rinck ist Kantorin der Ev. Kirchengem. Bad Kreuznach und Kreiskantorin An Nahe und Glan. Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der Chorarbeit. Neben dem Studiengang Chorleitung hat sie zahlreiche Fortbildungen im Bereich Dirigieren und Stimmbildung besucht.

Veranstalter: Kirchenkreis an Nahe und Glan