Nachrichten

Speak-Dating in Bad Kreuznach

Bad. Kreuznach. Am Freitag, den 13. Oktober veranstalten Aktiv für Flüchtlinge Bad Kreuznach und die Stadtbibliothek Bad Kreuznach das erste Bad Kreuznacher "Speak-Dating". Das Speak-Dating findet von 19 bis ca. 21 Uhr in den Räumen der Stadtbibliothek in der Kreuzstr. 63 statt. 

Zum Konzept: 

10 Menschen aus aller Welt, die schon gut Deutsch sprechen und mehr Sprachpraxis brauchen, treffen auf 10 Menschen, die gut Deutsch sprechen. Speak-Dating ist (wie das bekannterer Speed-Dating) eine unverbindliche Möglichkeit, in relativ kurzer Zeit mit vielen Menschen ins Gepräch zu kommen und danach zu entscheiden, wen man gerne wiedersehen möchte. Sind beide Seiten sich sympathisch, kann eine "Sprechbekanntschaft" begonnen werden. Dabei treffen sich die beiden Personen 1-2 mal pro Woche für je eine Stunde an einem Ort und zu einer Zeit ihrer Wahl - z.B. im Café, in der Bibliothek oder in der Natur. 

Das Speak-Dating richtet sich zum einen an Menschen, die mindestesn auf dem Niveau B1/B2, also schon "gut" Deutsch sprechen und mit einem Gesprächspartner oder einer Gesprächspartnerin weiter üben möchten. Zum anderen suchen wir Menschen, die gut Deutsch sprechen und gerne andere in einem begrenzten Rahmen dabei unterstützten möchten, sicherer Deutsch zu sprechen.

 

Hintergrund:

Mittlerweile sprechen viele Frauen und Männer, die in den letzten 1-2 Jahren aus z.B. Syrien, Afghanistan, Eritrea, Somalia, aus dem Iran und aus dem Irak in den Landkreis Bad Kreuznach geflohen sind, schon gut Deutsch. Sie gehen weiter in Sprachkurse, machen Ausbildungen, arbeiten oder suchen noch ihren Weg. Wenige von ihnen finden Kontakt zu ihren Mitmenschen in Bad Kreuznach, daher haben sie kaum Gelegenheit, ihr fleißig gelerntes Deutsch anzuwenden. Für viele ist der Wortwechsel an der Supermarktkasse das Gesprächs-Highlight der Woche. 

Andersherum möchten viele Menschen gerne in Kontakt mit Menschen aus aller Welt kommen und auch explizit geflüchteten Menschen zeigen, dass sie hier willkommen sind. Berufsleben, Kinder, Netflix und anderes füllen unsere Leben jedoch schon weitestgehend aus, so dass bei vielen kaum Raum für eine neue Aktivität bleibt. 

Für alle diese Menschen haben wir uns nun das Speak-Dating ausgedacht, aus dem sich 1-2 Stunden Engagement pro Woche ergeben können. Das Speak-Dating hat den Vorteil, dass man sich zunächst gegenseitig "beschnuppern" kann. Innerhalb von 2 Stunden trifft man dabei auf 10 verschiedene Menschen und kann testen, ob man sich gegenseitig sympathisch ist. Am Ende entscheidet man sich, ob man mit jemandem eine Sprechbekanntschaft führen möchte.

Wegen der begrenzten Anzahl der Plätze ist eine Anmeldung bis zum 6.10. 2017 erforderlich: ehrenamt@auslaenderpfarramt.de / Tel.: 0671-4837799